Archive for the ‘Schreib nen Limerick’ Category

Ärger mit der Frau

Da gab´s einen Mann aus Amerika

der war ein kranker Koleriker

Da half kein Kraut und kein Beruhigungsmittel

und auch kein Arzt im weißen Kittel

Letzlich hatte man den Grund gefunden: Schuld war seine Erika

Der Floh

Da gab`s einen Wärter im Zoo

das hatte einen großen Floh.

Er wollte nicht in seinen Käfig rein.

Er wollte lieber bei ihm sein.

Und biss ihn in den Po

Der Dieb

Da war ein Dieb aus Hagen
Über ihn gab es viele Klagen
Viele Jahre musste er im Gefängnis sein
Und wollte sich nach kurzer Zeit befreien
Doch dann ging es ihm an den Kragen.

Limerick „Die Maus“

Da gibts eine kleine graue Maus,
die traut sich nicht aus ihrem Haus,
denn die Katze von Frau Marten,
lauert schon im Garten,
dann ist es mit der kleinen Maus ganz schnell aus.

Mach doch mal einen Limerick!

abiword Das ist kein Kuchen, nein ein Limerick ist..
„Ein Limerick ist ein kurzes, in aller Regel scherzhaftes Gedicht in fünf Zeilen mit dem Reimschema aabba und einem (relativ) festen Silbenschema, das eine Geschichte erzählt, die meistens mit einer Pointe endet. Wichtiger als die Zahl der Silben ist die Rhythmik.
Mehr und Quelle hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Limerick_(Gedicht) (17.04.2012 13:40)
Hier ein „Rezept“: Read more »
Powered by WordPress