Archive for the ‘Der „Mitschreib-Roman“’ Category

Der Traum des grünen Skeletts (unser neuer „Mitschreib-Roman“) Teil 2

Marry or not marry – Maria oder nicht Maria?
„Nein, mal  Ernst oder heiße ich etwa Karl Friedrich? Auf jeden Fall  Lord von und zu Skettiburg.
Seit nunmehr 200 Jahren umwerbe ich Kunigunde, Freifrau von Modertal.“
So schluchzt Lord Sketti.
Nur wer rechnen kann, es sind keine 200 Jahre! Jeden Tag gerade mal eine halbe Stunde (die andere Hälfte der Geisterstunde verpennt er ja). Das heißt pro Tag 30 Minuten. Bei 365 Tagen, das sind dann 182,5 Std. pro Jahr, das sind also in 200 Jahren 36 500 Std. (also 4 Jahre, stimmt’s?) Werbungszeit Read more »

Der Traum des grünen Skeletts (unser neuer „Mitschreib-Roman“)

skelettb Die Turmuhr schlug gerade halb eins. „ Mist, habe schon wieder verschlafen“.
Ja, ja das war bei Lord Sketti nichts Neues. Regelmäßig verschläft er die Hälfte der Geisterstunde.
„Aber wenigstens bleibt man dabei jung!“. Nun ja, Ansichtssache, für ein Skelett mit 435 Jahren in den Gelenken war der Lord noch relativ frisch.
Seine Ahnen brachten es locker auf über 2500 Jahre bevor sie Schimmel anlegten. Und er achtet ja auch sehr auf ein gepflegtes Äußeres. Er geht nur mit Zylinder und Gehstock vor die Gruft. Read more »

Kennst Du schon Rümi?

ruemi Bestimmt! Denn Rümi bist Du! Lerne sie doch mal näher kennen! Rümi ist unsere neue Hauptfigur, in einem Comic, einer Geschichte, die Dich bestimmt fesseln wird.
Vor allem Du entscheidest, was Rümi erlebt. Wo sie wohnt, welche Freunde sie hat und wie es ihr in der Schule so geht. Schreibe uns Deine Geschichte und Rümi erlebt sie mit Dir.
Volltreffer @ a-e-ms.de und Du siehst Deine Geschichte hier online!
[qrcode_hoerandl content=“ http://www.volltreffer-online.de/?p=3152″ color=“0174DF“ bgcolor=“EEEEEE“ size=“100″ margin=“10″ align=“right“ alt=“QR-Code“]

Wir bringen Deine Bilder und Deine Ideen!

Erfinde Figuren, erfinde Geschichten!

Ärger mit der Frau

Da gab´s einen Mann aus Amerika

der war ein kranker Koleriker

Da half kein Kraut und kein Beruhigungsmittel

und auch kein Arzt im weißen Kittel

Letzlich hatte man den Grund gefunden: Schuld war seine Erika

Der Floh

Da gab`s einen Wärter im Zoo

das hatte einen großen Floh.

Er wollte nicht in seinen Käfig rein.

Er wollte lieber bei ihm sein.

Und biss ihn in den Po

Der Dieb

Da war ein Dieb aus Hagen
Über ihn gab es viele Klagen
Viele Jahre musste er im Gefängnis sein
Und wollte sich nach kurzer Zeit befreien
Doch dann ging es ihm an den Kragen.

Limerick „Die Maus“

Da gibts eine kleine graue Maus,
die traut sich nicht aus ihrem Haus,
denn die Katze von Frau Marten,
lauert schon im Garten,
dann ist es mit der kleinen Maus ganz schnell aus.

Mach doch mal einen Limerick!

abiword Das ist kein Kuchen, nein ein Limerick ist..
„Ein Limerick ist ein kurzes, in aller Regel scherzhaftes Gedicht in fünf Zeilen mit dem Reimschema aabba und einem (relativ) festen Silbenschema, das eine Geschichte erzählt, die meistens mit einer Pointe endet. Wichtiger als die Zahl der Silben ist die Rhythmik.
Mehr und Quelle hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Limerick_(Gedicht) (17.04.2012 13:40)
Hier ein „Rezept“: Read more »

Das Holotec- School Projekt (Teil 2)

holotec-schoolproject „Ihr seid eine kleine Gruppe ausgewählter Schüler, die ich im HoloTec School Projekt begrüßen darf. Wie ihr sicherlich bemerkt haben dürftet, kommt ihr aus der ganzen Welt und sprecht viele verschiedene Muttersprachen. Doch durch dieses kleine Übersetzungsgerät könnt ihr auch die Unterrichtssprache Deutsch sprechen, auf Wunsch sogar mit Dialekt. Marshall den iPod aus!“ Read more »

Das HolotecSchool- Projekt (Teil 1)

holotec-schoolproject Der Größte Tag der Menschheit (von Andreas)

Wir schreiben den 11. Januar 2227, der Tag an dem die Menschheit den Schritt in ein neues Zeitalter wagt, ermöglicht durch das brandneue HolotecSchool Projekt.

In diesem Projekt werden eine handvoll ausgewählter Schüler aus aller Welt in ein gemeinsames Klassenzimmer gebeamt.

7:50, Rio de Janeiro, Javez, ein aufgeschlossener brasilianischer Schüler aus der Hauptstadt steigt als erster Mensch überhaupt in den nicht Praxisgeprüften HolotecSchool TeleBeamer. Read more »

Nur Nachts gibt es keine Schatten (Episode 14)

Verdammt! Nein, das darf doch nicht war sein, Jacky! Jacky ist der kleine Bruder von Elane und kann sich nicht kontrollieren. Die Frage ist jetzt nur, ob alles aus für uns ist?

„JACKY! Mom bring ihn weg, verdammt, was sollen wir nun mit meiner Klassenkameradin machen?!“, erkundigte sich Elane schockiert. Als die anderen oben ankamen schluckten diese auch, Read more »

Nur Nachts gibt es keine Schatten (Episode 13)

mitschreibroman „Yuki? Yuki? Yukiiiiiiiiieeeeee!“, da schreit doch jemand.  Auf einmal wurde alles hell. „Yuki! Wie sieht das denn jetzt aus? Du hast doch gehört, was die gemacht hat, also wahrscheinlich gemacht hat!“, kreischte jemand vor mir, doch ich sah noch alles etwas verblasst, deswegen konnte ich nicht erkennen, wer das war. „Sei leise Sophie! Alles in Ordnung?“, fragte Elane. Read more »

Powered by WordPress